Ein kurzes Bastelprojekt


Vorlagen:


 

Übersicht:

1. Anzahl der Bilder:

  • Material: 1
  • Geräte: 6
  • Handlungsschritte: 9

 

2. Wortschatz + Grammatik:

Nomen Verben Präpositionen
  • die Acrylfarbe
  • die Bastelunterlage
  • das Bild
  • der Kittel
  • der Klecks
  • der Mund
  • das Papier
  • der Pinsel
  • der Strohhalm
  • der Tisch
  • anpusten
  • anziehen
  • austrocknen
  • ausziehen
  • tunken
  • lassen
  • legen
  • nehmen
  • öffnen
  • schließen
  • setzen
  • trocknen
  • verlaufen
  • auf
  • bis
  • in
  • mit

 

3. Hinweise:

Falls die Acrylfarbe sich zu schwer pusten lässt, kann sie mit einem Tropfen Wasser verdünnt werden, der auf den Farbklecks gegeben wird.

Statt Acrylfarbe kann natürlich auch Tusche verwendet werden, dann ist das Bild farblich blasser. Dafür pustet es sich sehr leicht.


 

Checkliste:

  • Papier
  • Strohhalm
  • Acrylfarbe
  • Bastelunterlage
  • Pinsel
  • Kittel

 

Handlungsskript:

  1. Wir legen die Bastelunterlage auf den Tisch.
  2. Wir legen das Papier auf die Bastelunterlage.
  3. Wir ziehen den Kittel an.
  4. Wir öffnen die Acrylfarbe.
  5. Wir tunken den Pinsel in die Acrylfarbe.
  6. Wir setzen mit dem Pinsel einen Klecks Farbe auf das Papier.
  7. Wir schließen die Acrylfarbe, damit sie nicht austrocknet.
  8. Wir nehmen den Strohhalm in den Mund und pusten den Farbklecks an, bis die Farbe verläuft.
  9. Wir lassen unser Bild trocknen und ziehen den Kittel aus.